Naturhaus

FRICKENHAUSEN

Radiofrequenz-Therapie

Ein strahlendes Hautbild durch professionelle Hautstraffung, Faltenbehandlung und straffende Fettreduktion

In der Jugend erscheint die Haut frisch, straff und elastisch. Der Prozess der Hautalterung und Faltenbildung beginnt allerdings bereits ab dem 25. Lebensjahr. Stoppen Sie diesenn Prozess mit dieser innovativen Radiofrequenz-Behandlung gegen Falten.

Radiofrequenz ist bereits seit Jahren aus der Medizin bekannt und gilt als Stimulanz für Zellerneuerung und Kollagensynthese. Mit speziellen Elektroden werden Radiowellen in die Tiefe der Haut geschleust. Die Energie der Radiofrequenz erreicht dadurch die unteren Hautschichten. Die milde Wärmeentwicklung in der Tiefe fördert die Neubildung von Kollagen und Elastin. Ohne Belastung oder Schädigung wird das Gewebe von der Tiefe her nachhaltig gestrafft.


Radiofrequenz-Therapie

Die Radiofrequenzmethode kann im Gesicht bei Falten und Unebenheiten angewendet werden und am Körper zur Straffung des Bindegewebes oder bei Cellulite. Während der Radiofrequenz-Anwendung im Gesicht wird hochkonzentriertes Hyaluron, körpereigenes PRP (plättchenreiches Plasma) oder andere pflegende und aktivierende Wirkstoffe in die Haut eingeschleust, was eine immense Hautverbesserung mit sich bringt.

Bei Körperbehandlungen an Bauch, Gesäß, Hüfte, sowie Oberschenkel und Oberarme kann diese Therapieform auch bei unschönen Hautunebenheiten wie Cellulite, oberflächlichen Fettablagerungen, sowie an schlaffen Hautpartien eingesetzt werden.


Vorteile Radiofrequenz-Therapie

  • Keine Ausfallzeiten
  • Durchblutungsfördernd
  • Keine Nebenwirkungen
  • Schmerzfreie Behandlung
  • Sanft und schonend zur Haut
  • Reduzierung von Falten und Unebenheiten

 

Wie viele Radiofrequenzbehandlungen sind empfehlenswert?

Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir unseren Kunden mind. 6 Sitzungen im Abstand von 1 - 2 Wochen


Wie lange dauert eine Radiofrequenzbehandlung?

Die Behandlungsdauer einer Radiofrequenzbehandlung ist abhängig von der Behandlungsfläche.
In der Regel dauert eine Behandlung im Gesicht ca. 30 min und am Körper zwischen 15 und 60 min.


Was passiert nach der Radiofrequenzbehandlung?

Die Radiofrequenzbehandlung ist eine sanfte Methode, so dass Sie nach der Behandlung direkt Ihrem gewohnten Tagesablauf nachgehen können.


Wann sollte eine Radiofrequenzbehandlung nicht durchgeführt werden?

  • Schwangerschaft
  • Herzleiden
  • Implantaten (z.B. Herzschrittmacher, künstlichen Gelenken...)
  • Bluterkrankheit
  • Hauterkrankungen an der behandelten Zone (z.B. Ekzeme, Schuppenflechte...)
  • Krebs, insbesondere Hautkrebs
  • Chronische Hautkrankheiten (z.B. Nesselsucht)