Naturhaus

FRICKENHAUSEN

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Straffe Haut dank natürlicher Stoffe

Durch die Unterspritzung mit Hyaluronsäure können Falten stark vermindert und je nach Ausprägung auch sofort beseitigt werden.

Bei Hyaluronsäure handelt es sich um eine im menschlichen Körper vorkommende Substanz, die unter anderem für ein jugendliche - frisches und ebenmäßiges Hautbild sorgt. Mit der Hautalterung nimmt auch der Gehalt an eigener Hyaluronsäure ab. Dadurch verliert die Haut an Feuchtigkeit und Elastizität, wodurch die Falten entstehen. Diese können durch das Unterspritzen von Hyaluronsäure wieder aufgefüllt werden.

Sofort sichtbare Ergebnisse - keine Ausfallzeit

Nach dem Unterspritzen bleibt das Behandlungsergebnis in der Regel für mehrere Monate bis ein Jahr sichtbar. Die Dauer hängt von mehreren Faktoren, wie Ernährung, Sport oder sonstige Lebensgewohnheiten ab. Nebenbei führt die Hyaluronsäure zu einem höheren Feuchtigkeitsgehalt der Haut, wodurch das Hautbild über längere Zeit verbessert werden kann.

Durch die Unterspritzung können sowohl leichte als auch tiefe Falten reduziert werden. Oberflächliche Fältchen können bereits in einer Sitzung vollständig ausgeglichen werden. Bei tieferen Falten können mehrere Behandlungssitzungen notwendig sein, dabei sollten allerdings zwei bis vier Wochen zwischen den Terminen liegen um der Haut genügend Zeit zur Erneuerng zu geben.

Hyaluronsäure-Unterspritzung ist geeignet für:

- Nasolabialfalte
- Oberlippe
- Stirnfalten
- Zornesfalte