"Das Äußere mit dem Inneren verbinden
und dabei die Seele nicht vergessen"

 

 



 



Gehen Sie mit uns neue Wege bei ARTHROSE

Neue Lebensqualität durch pulsierende Schröpftherapie


Die pulsierende Schröpftherapie ist eine  Weiterentwicklung der klassischen Schröpftherapie, ein seit Jahrtausenden erfolgreich angewandtes Naturheilverfahren.

Durch das Pulsieren entsteht die Massage im Vakuum.

Wirkung:
- Stoffwechselaktivierend
- Durchblutungsfördernd
- Bessere Versorgung mit Nährstoffen
- Aktivierung des Lymphflusses.

Diese Therapie aktiviert ohne Nebenwirkungen die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Anwendung bei:
- Arthrose
- Durchblutungsstörungen
- Säureablagerungen
- Rückenschmerzen
- Muskelverspannungen
- Muskelverhärtungen.

Die pulsierende Schröpftherapie ist besonders gut geeignet bei Arthrose - denn Gelenke heilen besonders langsam. Deshalb ist es bei jeder Arthrose besonders wichtig, das betroffene Gelenk regelmäßig zu bewegen und zu dehnen, um so eine drohende Einsteifung zu verhindern.

Durch pulsierendes Schröpfen verbessert sich die Gelenkschmiere und durch den einstellbaren Impuls wird das Gelenk sanft massiert

Durch das pulsierende Schröpfen wird auch die Zirkulation von Blut- und Lymphkreislauf angeregt, d.h. das Gewebe wird genau an dem Ort, wo es gebraucht wird, mit neuen Nährstoffen versorgt.