Naturhaus

FRICKENHAUSEN

Naturheilkundliche Kinderwunschtherapie

Natürliche Alternativen bei unerfülltem Kinderwunsch

Ungefähr jedes sechste Paar bleibt derzeit ungewollt kinderlos. Für betroffene Paare wird der unerfüllte Kinderwunsch sehr oft zur Zerreißprobe. Von Monat zu Monat fiebern die Frauen dem freudigen Ereignis entgegen, bis die Menstruation doch wieder einsetzt und den gefürchteten Frust mit sich bringt. Oftmals wird sogar die Lebensplanung auf den Eisprung ausgerichtet. Früher oder später sind Tränen, Selbstwertmangel und Zweifel an der Partnerschaft die Folge. Viele Paare glauben dass ihnen nur noch die moderne Reproduktionsmedizin helfen könne, doch für Körper und Seele zeigen sich diese Methoden als sehr belastend und anstrengend. Nicht auszuschließen sind auch gesundheitliche Risiken für das neu entstandene Lebewesen. Wenn man bedenkt, dass das erste künstlich gezeugte Kind gerade mal 25 Jahre alt ist, können die Methoden noch nicht vollständig ausgereift sein, sondern stecken vielmehr erst so richtig in der Erprobungsphase.

Heilpflanzen dagegen begleiten die Menschen schon seit Jahrtausenden. im Gegensatz zur schulmedizinischen Hormonbehandlung, ist eine naturheilkundliche Fruchtbarkeits-steigerung, mit pflanzlichen und homöopathischen Arzneien in jedem Fall gesünder und ebenso die Erfolge sprechen für sich. Sogar bei jahrelangem Kinderwunsch haben sich Entgiftungskuren, Entsäuerung sowie die gezielte Anwendung hormonell regulierender Heilpflanzen und homöopathischer Arzneien bewährt.