Permanente Haarentfernung

Was ist das?

Immer mehr Frauen, aber auch Männer entscheiden sich zur Entfernung störender Behaarung im Gesicht oder am Körper.

Soll permanente, als definitive Haarentfernung das Ergebnis sein, dann gibt es bis heute nachweislich nur eine Methode, die Elektro-Epilation. Sie ist unabhängig von Haarfarbe, Haarstärke und Hautfarbe.

Bereits vor über 125 Jahren wurde die Elektro-Epilation in den USA erstmals angewendet und im Laufe der Jahre technisch weiterentwickelt und verfeinert. Inzwischen wird die Elektro-Epilation auch in Deutschland mit größtem Erfolg praktiziert.

Wie wird die Haarentfernung durchgeführt?

Die Elektrologistin führt eine sehr feine Sonde (Edelstahl), die auf Haarstärke und Follikeltiefe abgestimmt sein muss, in jeden Haarfollikel ein.

Über diese Sonde wird nun dosiert elektrische Energie in den Follikel hineingeleitet. Dadurch tritt eine dauerhafte Schädigung der Haarwachstumszellen ein. Das Haar kann nicht mehr nachwachsen.

Die gesamte Behandlungsdauer und die damit verbundenen Kosten richten sich nach der individuellen Behaarungssituation und dem zu behandelnden Arial.

Die Häufigkeit und Dauer der Termine verringern sich im Laufe der Zeit ebenso wie die Anzahl der zu entfernenden Haare.


Was geht einer Epilation voraus?

Zu Beginn findet ein ausführliches Beratungsgespräch mit einer Testbehandlung statt, in dem unter anderem ein persönlicher Behandlungsplan ausgearbeitet wird.


Bei unerwünschter Behaarung wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre Spezialistin für Elektro-Epilation.

Vereinbaren Sie eine Probebehandlung und lassen Sie sich ausführlich beraten.